Kickstarterprojekt für gedruckte Version der DSGVO-Synopse gestartet.

Zur Bereitstellung von gedruckten Exemplaren der von mir erstellte DSGVO-Synopse mit der Gegenüberstellung der Artikel & Erwägungsgründe sowie vergleichbarer BDSG-Regelungen habe ich ein Kickstarter-Projekt gestartet:

https://www.kickstarter.com/projects/efweha/synopse-der-eu-dsgvo-artikel-erwagungsgrunde-bdsg

Wer diese Synopse in gedruckter Form haben möchte, kann eine gedruckte Version über das von mir gestartete Kickstarter-Projekt erwerben.

Titelseite Bd. 03 DSGVO-Synopse-Artikel-EWG-BDSGWenn genügend Leute die Synopse in gedruckter Form haben möchten, geht diese in Druck. Wer das Projekt mit mindestens 10 € unterstützt erhält bei erfolgreichem Projekt bis Ende Juli ein Exemplar der gedruckten Broschüre versandkostenfrei geliefert. Der Unterstützungsbetrag wird nur fällig, wenn das Projekt genügend Unterstützung findet. D.h. es entstehen den UnterstützerInnen (und auch mir) keine Kosten wenn das Projekt scheitert, weil es nicht genügend Unterstützung findet, also das Interesse an der gedruckten Version nicht hoch genug ist.

Die kostenlose nichtdruckbare Version ist selbstverständlich weiterhin verfügbar. Gerne kann das Kickstarter-Projekt zum Druck der Synopse auch über den Kurzlink
http://efweha-verlag.de/druck verbreitet werden.

Veröffentlicht unter Datenschutz, Datenschutz Gesetzgebung, Datenschutz beruflich, EU-Datenschutz, EG-DSGVo, Broschüre, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

DSGVO: Synopse mit Gegenüberstellung der Artikel und Erwägungsgründe sowie vergleichbarer BDSG-Regelungen erschienen [Update]

In dieser Synopse der ab 25. Mai 2018 geltenden Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind von mir zu den Artikeln der DSGVO soweit wie möglich die korrespondierenden Erwägungsgründe der DSGVO und die vergleichbaren Regelungen aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gegenübergestellt. Weiterhin habe ich ein (nichtamtliches) Inhaltsverzeichnis eingefügt. Damit ist diese Synopse ein wichtiges Hilfsmittel für die Arbeit mit der DSGVO. Datenschutzgrundverordnung - Synopse der Artikel, Erwägungsgründe und BDSG-RegelungenWie bereits bei der Synopse zur Gegenüberstellung der Artikel und der Erwägungsgründe der DSGVO gibt es auch diese am 23. Mai erschienene Synopse in zwei inhaltlich gleichen Versionen:

  1. als nichtdruckbare PDF-Datei (169 Seiten, ca. 1,2 mb) zum kostenlosen Download und
  2. als druckbares eBook (176 Seiten, ca. 2,1 MB) für 4,90 €

Titelseite Bd. 03 DSGVO-Synopse-Artikel-EWG-BDSGHinweis: Die gedruckte Version dieses eBooks kann über das von mir gestartete Kickstarterprojekt erworben werden. Der direkte Kurzlink zum Kickstarter-Projekt lautet http://efweha-verlag.de/druck und darf gerne verbreitet werden.

Bestellmöglichkeiten für das eBook:

Bei den Bestellmöglichkeiten für das im EfWeHa-Verlag erschiendene eBook (1. Auflage 2016, ISBN 978-3-95546-003-7, 176 Seiten) gibt es zwei verschiedene Variationen, eine für VerbraucherInnen im Sinne des § 13 BGB (siehe weiter unten) und eine für sonstige MarktteilnehmerInnen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buch, Datenschutz, Datenschutz beruflich, Datenschutz Gesetzgebung, EG-DSGVo, EU-Datenschutz, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

DSGVO-Synopse der Artikel und Erwägungsgründe als druckbares E-Book bestellbar

Hinweis: Inzwischen ist eine erweiterte Synopse erschienen. die eine weitere Spalte enthält: Die vergleichbaren Regelungen aus dem BDSG.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Broschüre, Datenschutz, Datenschutz beruflich, Datenschutz Gesetzgebung, EG-DSGVo, EU-Datenschutz, Veröffentlichungen | 1 Kommentar

RKW Bayern: Seminar zur EU-DSGVO am 26./27. Oktober 2016 in Nürnberg

Dieses Seminar informiert Sie rechtzeitig über die wesentlichen Regelungen zur Europäischen Datenschutzgrundverordnung und die Auswirkungen auf betrieblichen Datenschutz und die Datenverabeitung in Ihrem Betrieb!

Aus der Seminarbeschreibung des RKW Bayern:

„DIE EU-DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG

Was lange währt, wird endlich gut? Die Europäische Datenschutzgrundverordnung
(EU-DSGVO) ist im April 2016 vom Europäischen Ministerrat und vom Europäischen
Parlament final verabschiedet worden. Zwei Jahre und zwanzig Tage nach Ihrer
Veröffentlichung im Europäischen Amtsblatt wird sie direkt und damit auch für alle
Unternehmen gültig.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Datenschutz beruflich, Datenschutz Gesetzgebung, EG-DSGVo, EU-Datenschutz, Seminare | 2 Kommentare

EU-DSGVO: Synopse der Artikel und der Erwägungsgründe erstellt

Vorschaubild - DSGVO - Synopse Artikel und Erwägungsgründe

Vorschaubild – DSGVO – Synopse Artikel und Erwägungsgründe

Um die Arbeit mit der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu erleichten, habe ich eine 129-seitige  Synopse (PDF-Datei, 127 Seiten) erstellt, in der ich die Erwägungsgründe (EWG) des Verordnungstextes soweit es möglich war den entsprechenden Artikeln der DSGVO gegenüber gestellt habe. Zudem habe ich ein (nichtamtliches) Inhaltsverzeichnis eingefügt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Broschüre, Datenschutz, Datenschutz Gesetzgebung, EG-DSGVo, EU-Datenschutz, Veröffentlichungen | 2 Kommentare

BfDI-PM: Informationsbroschüre mit endgültigem Text zur künftigen EU-DSGVO

Titelbild BfDI-Info 6 EU-DSGVo

BfDI-Info 6 EU-DSGVo

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit hat eine neue

Informationssbroschüre mit dem vollständigen Text und Erläuterungen zur Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) herausgegeben. Diese Informationsbroschüre kann über http://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Publikationen/Infobroschueren/INFO6.html?nn=5217154 bestellt oder als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Aus der Pressemitteilung der BfDI: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Broschüre, Datenschutz, Datenschutz Gesetzgebung, EG-DSGVo, EU-Datenschutz, Pressemitteilungen, Veröffentlichungen | Kommentar hinterlassen

Bayerische Datenschutzaufsichtsbehörde: Ab sofort Online-Datenschutzbeschwerden möglich

Screenshot der Online-Beschwerdeseite des BayLDA

Screenshot der Online-Beschwerdeseite des BayLDA

Wie das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) in seiner Pressemitteilung vom 05. Februar 2016 mitteilt, bietet das BayLDA nun „die Möglichkeit an, Datenschutzbeschwerden einfach und sicher online an die Aufsichtsbehörde zu schicken“.

Zwar ist das Namensfeld als Pflichtfeld angegeben, aber in den (lesenswerten) Hinweisen zur Beschwerde ist ausdrücklich angegeben: „Sofern Sie eine Beschwerde anonym versenden wollen, können Sie im Namensfeld bspw. ‚anonym‘ eintragen.“  Auch wie die Verschlüsselung der Datenübertragung durchgeführt, ist in diesen Hinweisen erläutert. Daraus ergibt sich, dass sich das BayLDA nicht mit der normalen https-Verschlüsselung begnügt, sondern eine zusätzliches Versclüsselungsverfahren browserseitig durchführt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Datenschutzaufsicht, Internet | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Presseerklärung der DVD: EU-US Privacy Shield – Nachfolgeregelung zu Safe Harbor noch in weiter Ferne – Grundrechtsschutz durch Briefwechsel?

Euphorisch verkündete die EU-Kommission am 02. Februar 2016 – und damit zwei Tage nach Ablauf der Stillhaltefrist der Europäischen Datenschutzaufsichtsbehörden: „Die Europäische Kommission und die Vereinigten Staaten haben sich auf neue Rahmenbedingungen für die transatlantische Datenflüsse geeinigt: das EU-US Privacy Shield[1]. Nach Ansicht der Deutschen Vereinigung für Datenschutz e.V. (DVD) ist diese Aussage falsch und für Euphorie kein Anlass. Die wesentlichen Verhandlungen über die konkrete Vereinbarung sollen laut Aussagen der EU-Kommission erst in den nächsten Wochen erfolgen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, EU-Datenschutz, Pressemitteilungen, Veröffentlichungen | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Wer haftet für selbstfahrende Autos? – Goslar Diskurs: Gesetzgeber muss Regeln anpassen

Kfz-Versicherer werden auch bei sinkenden Unfallzahlen nicht überflüssig

„Die Vorstellung ist faszinierend: Selbstfahrende, sogenannte autonome Fahrzeuge, reduzieren die Zahl der Unfälle, Verletzten und Toten im Straßenverkehr auf nahezu null. Doch bis die „Autos ohne Lenkrad“ diese Vision Realität werden lassen können, wird es wohl noch länger dauern. Zwar sind die technischen Voraussetzungen für das autonome Fahren in kontrollierter Verkehrsumgebung weitgehend vorhanden, zum Beispiel auf Autobahnen. Es hapert allerdings noch bei den rechtlichen, insbesondere den haftungsrechtlichen Rahmenbedingungen. Zu diesem Fazit gelangten jetzt die Teilnehmer am aktuellen Goslar Diskurs der Studiengesellschaft für verbrauchergerechtes Versichern e.V. (Goslar Institut) anlässlich des Verkehrsgerichtstages am 28. Januar 2016 in Goslar. Ganz sicher werden demnach die selbstfahrenden Autos auch die Kfz-Versicherungen nicht überflüssig machen, wenn es „keine“ Unfälle mehr gibt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Persönliches, Pressemitteilungen, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

DANA 4/2015 erschienen – Schwerpunkt: Das EuGH-Urteil zu Safe Harbor

Aus dem Inhalt:

  • DANA 4/2015 - Titelseite

    DANA 4/2015 – Titelseite

    Klarheit über die Unsicherheit des „sicherenHafens“

    • Statements zum Safe Harbor-Urteil: ULD, Artikel-29-Datenschutzgruppe,
      Datenschutzbeauftragte des Bundes und der Länder
    • Mitteilung der Kommission
  • Das In-Camera-Verfahren bei den Verwaltungsgerichten
  • Nachrichten
  • Rechtsprechung
  • Buchbesprechungen

Die Ausgabe 4 / 2015 der DANA kann über das Webformular der Deutschen Vereinigung für Datenschutz (DVD) e.V. bestellt werden.

Veröffentlicht unter Datenschutz, Datenschutz beruflich, Datenschutz Gesetzgebung, EU-Datenschutz, Rechtssprechung, Veröffentlichungen, Zeitschrift | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen