Monatsarchiv: August 2014

Zeit für Freiheit: Tu was gegen Überwachung!

Du fragst dich, was man gegen die zunehmende Überwachung tun kann? Wir haben da was für dich. Nimm dir #ZeitfürFreiheit! – „Aufstehen statt Aussitzen“ ist das Motto der diesjährigen Demo „Freiheit statt Angst“ (FsA). Diese Botschaft ist nicht nur an die Bundesregierung gerichtet. Gemeint sind alle Menschen, die erkannt haben, welche Gefahren von der Totalüberwachung ausgehen, und sich dennoch bisher nicht spürbar dagegen empören. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, EU-Datenschutz, Für das Leben, Vorratsdatenspeicherung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Krass: Gesetzliche Krankenkasse will 150 AußendienstmitarbeiterInnen einstellen – nicht zur Gesundheitsberatung sondern zum Vertrieb

Der Wettbewerb unter den gesetzlichen Krankenkassen nimmt selbstsame Formen an. So will eine „der größten deutschen gesetzlichen Krankenversicherungen“ 150 AußendienstitarbeiterInnen für den Vertriebsbereich einzustellen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Für das Leben, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Rekordverdächtige Zustellung: Deutsche Post AG liefert „Post aktuell“ drei Tage vor der Einlieferung aus

Schneller als das Licht müßte diese Infopost der Duetschen Post AG ausgeliefert worden sein: Es ist mehr als 72 Stunden vor dem Datum des Stempels in meinem Briefkasten gewesen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Aghali – oder die absurde Geschichte einer Verhaftung und Rückschiebung

… oder die absurde Geschichte einer Verhaftung aus einem Zug nach Paris und der 24 Stunden später stattfindenden Rückschiebung nach Frankreich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atomausstieg - Jetzt!, Buch, Eichhörnchen, Persönliches, Vorträge | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen