Warnung vor Update: facebook will heimlich teure 0900-er- und andere kostenpflichtige Nummern anrufen dürfen

facebook-Update-neue_Zugriffsrechte-System-Tools-Anwendung_im_Vordergrund_erzwingen-Standby_deaktivieren

facebook-Update-neue_Zugriffsrechte-System-Tools-kostenfpflichtige_Telefonate

Kaum ist die Verleihung der BigBrotherAwards (der Negativpreisen für Datenkraken) vorbei, will facebook mit einem Update seiner App auf Smartphones heimlich kostenpflichtige Nummern, wie z.B. teure 0900-Nummern anrufen dürfen.

Da sehe ich doch gestern spät abends nach der Verleihung der BigBrotherAwards (den Negativpreisen für Datenkraken) auf meinem Android-Smartphone, dass ein Update meine Aufmerksamkeit benötigt. Da ich automatische Updates aktiviert habe, ist dies immer ein Hinweis darauf, dass eine App für die Installation eines Updates neue Berechtigungen benötigt. Von daher schaue ich meist sehr genau hin, welche neuen Berechtigungen eine App für die Installation ihres Update verlangt (egal ob automatische oder manuele Updates eingestellt sind: Es empfiehlt sich immer, sehr genau hinzuschauen, welche neuen Berechtigungen eine App anfordert).

Neue Berechtigungen für facebook-Update

Ein erster Klick auf „Update“ zeigte mir, dass die facebook-App zwei neue Berechtigungen haben will, eine unter der Rubrik kostenpflichtige Dienste und eine in der Rubrik Systemtools. Gerade die Kombination dieser beiden Berechtigungen ist besonders heimtückisch. Ich wüßte ja nur zu gerne, wie viele Facebook-NutzerInnen sich diese neuen Berechtigungen genauer anschauen.

  • facebook-Update-kostenpflichtige_Telefonate_taetigen_ohne_Kontrolle_des_Nutzers

    facebook-Update-kostenpflichtige_Telefonate_taetigen_ohne_Kontrolle_des_Nutzers

    „Neu: Telefonnummern direkt anrufen“: Hier wird ganz deutlich gewarnt, dass diese Anwendung ohne jegliches Eingreifen des Nutzers/der Nutzerin kostenpflichtige Rufnummern wie z.B. 0900-Nummern oder aber auch 0180-er-Nummern, die mit bis zu 42 Cent pro Minute zu buchen schlagen, anrufen kann. Immerhin: Notrufnummern kann die App damit nicht anrufen.

  • „Neu: Laufende Apps neu ordnen“: Diese Überschrift klingt erstmal harmlos. Dahinter verbirgt sich aber – wie auch im Hinweis deutlich dargestellt wird -, die Berechtigung einer App, die eigene Anwendung im Vordergrund zu halten und dies auch zu erzwingen.
  • „Standbymodus deaktiveren“: Diese Berechtigung hatte die facebook-App bereits. In Verbindung mit den beiden neuen Berechtigungen erscheint diese Berechtigung in einem neuem Licht.

Was kann die facebook-App mit den neuen Berechtigungen anstellen?

facebook-Update-System-Tools-Anwendung_im_Vordergrund_erzwingen-Standby_deaktivieren

facebook-Update-System-Tools-Anwendung_im_Vordergrund_erzwingen-Standby_deaktivieren

Der facebook-App ist es bei Zulassen der neuen Berechtigungen möglich – ohne Zutun des Nutzers oder der Nutzerin – das Smartphone zu jeder Tages- und Nachtzeit zu aktivieren, die facebook-App oder eine harmlose Anwendung im Vordergrund anzuzeigen und ganz heimlich im Hintergrund kostenpflichtige – und damit auch teure 0900-Nummern – anzurufen. Selbst eventuell installierten Schutz-Apps, die nur einen Warnhinweis auf den Bildschirm anzeigen, können mit dieser Berechtigungskombination ausgehebelt werden.

Ich behaupte ja nicht, dass facebook dies auch ohne Nachfrage bei dem/der NutzerIn tun will. Aber alleine die Tatsache, dass die facebook-App nach dem Update diese Möglichkeiten hat, finde ich mehr als bedenklich. Daher meine Empfehlungen:

Empfehlungen

  • Die Facebook-App von allen allen mobilen Endgeräten (Smartphones, IPhones, Tabletts) deinstallieren!
  • Sollte aus persönlichen Gründen eine mobile Nutzung unbedingt geünscht sein, sollte das Update *nicht* installiert werden. Wichtiger Hinweis: Diese Empfehlung gilt für das aktuelle Update. Wenn künftig mal ein Sicherheitsupdate erforderlich sein sollte, läßt sich auf dessen Installation kaum  verzichten.
  • Wurde das Update bereits installiert, ist es möglich die Handynummer für 0900-er-Anrufe zu sperren (das geht sowohl bei Laufzeitverträgen als auch bei PrePaid-Nummer), sicher wäre aber: die facebook-App von allen mobilen Endgeräten (Smartphones, IPhones, Tabletts) deinstallieren, da auch 0180-er-Nummern bis zu 42 Cent pro Minute kosten können und auch teure Auslandstelefonate von einer solchen App getätigt werden können.
  • Mobilfunkabrechnungen genau kontrollieren und Kosten für kostenpflichtige Anrufe die nicht bewußt getätigt wurden, insbesondere für 0180- und 0900-Anrufe, gegenüber dem Mobilfunkdienstleister und bei 0180-er und 0900-er-Nummern auch gegenüber den Anbieter dieser Nummern widersprechen und bei weitergehendem Beratungsbedarf die nächstgelegene Verbraucherzentrale aufsuchen.
  • Und wer auf facebook verzichten kann und will, kann auch seinen facebook-Account löschen.

Was ist von der Einwilligung im Rahmen des Updates zu halten?

Ich halte diese Einwilligung, die im Rahmen eines Updates erfolgt, für unwirksam, da die zwingend mit der Installation des Updates zu bestätigenden neuen Berechtigungen weit über das hinausgehen, was für die Nutzung der App erforderlich ist, warum sollte eine App heimlich kostenpflichtige Anrufe tätigen müssen? Da insbesondere auch noch heimtückische, versteckte Anrufe von teuren  0900-er- Nummern möglich sind, halte ich die Einwilligung für sittenwidrig. Dies festzustellen ist aber Aufgabe der Gerichte, den entsprechenden Antrag hierzu können z.B. Verbraucherzentralen stellen.

________________________

*) Ich habe zwar einen facebook-Account, dieser ist allerdings zum einen unter einen Pseudonym angemeldet und dient zum anderen in erster Line zu Testzwecken. Ich werbe an keiner Stelle für diesen Account.

Advertisements

Über extdsb

Ich bin Diplom Informatiker (mit Schwerpunkt Datenschutzrecht) Datenschutzexperte und anerkannter Datenschutzsachverständiger (rechtlich, technisch). Ich berate Unternehmen und andere Institutionen bei allen Fragen zum Datenschutz und bin in verschiedenen Unternehmen als externer Datenschutzbeauftragter tätig. Ehrenamtlich bin ich u.a. als stellv. Vorsitzender der Deutschen Vereinigung für Datenschutz e.V. und als Beiratsmitglied des Forums InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FIfF) e.V. aktiv.
Dieser Beitrag wurde unter Datenschutz, Internet abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Warnung vor Update: facebook will heimlich teure 0900-er- und andere kostenpflichtige Nummern anrufen dürfen

  1. Pingback: Nachricht über neue Facebook App Berechtigungen verwirren Nutzer | Seit Mittwoch dem 11 September 2013 verbreitet sich rasant eine Nachricht auf Facebook und in verschiedenen News Portalen Das aktuelle Update der Facebook Anwendung für Android S

  2. Jan schreibt:

    Selten so einen unqualifizierten Text über Facebook gelesen. Nur wage Spekulationen die wahrscheinlich nur Angst und Schrecken einjagen sollen und dazu beitragen soll dass man ja nicht in diese schlimme Falle Facebook tappt. Wenn euch Facebook oder andere soziale Netzwerke zu risikoreich sind warum meldet ihr euch da denn an. Nur um eure Freizeit zu versüßen indem ihr in Blogs wie diesem euren Hass und all eure Klischees mit 0.0 technischen bzw marketingbezogenem Wissen niederlegt. Diese Anrufoption dient lediglich der Vereinfachung der Kommunikation zwischen Facebook Usern. Wenn man sagt das dies ja viel zu gefährlich sei kannst du dein Haustelefon dein Handy sowie dein Internet abstellen denn es lauern ja überall Gefahren. Also beim nächsten Text über Facebook bitte erst richtig informieren bevor man Halbwissenden, wie ihr es seid, noch einen Schrecken einjagt.

  3. Sven schreibt:

    Man staunt nicht schlecht, bei der neuen Facebook App und ihrem Telefonzugriff, aber mich wundert bei Facebook schon lange nichts mehr. Ich habe mir diese App spaßhalber installiert und so wie es aussieht, bezieht sich die Sache mit den Telefonanrufen auf die eigenen Kontakte. Das heißt aber auch, dass eine Schadenssoftware durchaus einen Kontakt mit einer 0900-Nummer im Hintergrund herstellen könnte. Ich denke, derartige Abzocke wird nicht lange auf sich warten lassen. Ich glaube allerdings nicht, dass Facebook von sich aus irgendwelche Servicenummern heimlich integriert; denn das wäre nicht nur sittenwidrig, sondern meiner Meinung nach sogar ungesetzlich. Ansonsten teile ich Deine Meinung: Wenn man Facebook nicht zwingend braucht, hat es nichts auf einem Smartphone zu suchen, ist einfach zu neugierig diese Firma.

  4. Pingback: BMFSFJ-Telefon und Star Trek Fan Fiction unter der Lupe – Linkspam

  5. Jakob schreibt:

    Du glaubst doch nicht wirklich, dass facebook teure 0900er Nummern anruft um damit Geld zu verdienen? Das Facebook in bezug auf Datenschutz zu kritisieren ist, steht völlig außer Frage, aber das ist doch lächerlich…
    Die Berechtigung bezieht sich übrigens aufs telefonieren allgemein. Auch eine normale Handnummer zählt zu den „kostenpflichtigen Diensten“….Vermutlich geht es nur darum aus der App seine Facebook-Freunde anzurufen.

    • extdsb schreibt:

      Ich habe ja geschrieben: „Ich behaupte ja nicht, dass facebook dies auch ohne Nachfrage bei dem/der NutzerIn tun will. Aber alleine die Tatsache, dass die facebook-App nach dem Update diese Möglichkeiten hat, finde ich mehr als bedenklich.“ Wenn Facebook nur die facebook-freunde direkt aus der App heraus anrufen will, wird facebook dies sicher nicht heimlich tun. Kritisch ist für mich bereits, dass facebook mit diesem Update die Möglichkeit hat, heimlich und ohne jede Kontrollmöglichkeit der NutzerInnen kostenpflichtige Anrufe zu tätigen.

  6. extdsb schreibt:

    UPDATE: Aufgrund eines Hinweises habe ich deutlicher dargestellt, dass sich die Berechtigung „Kostenpflichtige Anrufe“ nicht nur 0900-er-Nummern, sondern auf alle kostenpflichtigen Nummern bezieht. Zudem habe ich die Empfehlungen (hoffentlich) klarer strukturiert. 🙂

  7. sklepy15890 schreibt:

    Reblogged this on My Weblog – Test it und kommentierte:
    vielleicht ist es auch für künftig, dann gar nicht mal so unsinnig, Facebook direkt vom Smartphone zu verbannen. Leider lassen genau das ja einige Anbieter mit der von ihnen bereits vorinstallierten Software gar nicht zu.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s